0

Google stellt Milliardenbeträge für Investitionen im Ausland bereit

Der Konzern hat Angaben der SEC zufolge Milliarden Dollar für Zukäufe und Investitionen im Ausland bereitgestellt. Durch Firmenübernahmen und das Einbringen von Innovationen in den Markt steigt auch der Wert der Marke Google erheblich.

Quelle:flickr.com/Carlos Luna CC BY-SA 2.0 DE

Google will Milliarden Dollar in Zukäufe investieren. Quelle:flickr.com/ Carlos Luna CC BY-SA 2.0 DE

Kalifornien – Der Internet-Riese Google gab auf Rückfragen der US-Börsenaufsicht SEC bekannt, dass er 20 bis 30 Milliarden Dollar für Investitionen im Ausland bereit halte. Diese könnten für Firmenzukäufe genutzt werden, es sollen aber auch zusätzliche Datenzentren im Ausland aufgebaut werden. Nach einem geplatzten Firmenkauf am Ende des vergangenen Jahres, stehen zusätzliche Mittel zur Verfügung. Den Namen dieser Firma wollte Google nicht nennen.

Hinter zusätzlichen Investitionen ins Ausland vermuten Experten nicht nur den Zukauf von Technologien, wie es bei dem israelischen Navigationsdienst Waze für rund eine Milliarden Dollar der Fall war. Im Vordergrund steht der Vorwurf der Steuerflucht, den viele US-Politiker offen kritisieren. Auf Auslandsgewinne müssen hohe Steuern gezahlt werden, sobald diese in die USA fließen.

Die Sorgen über Google kommen aber nicht nur aus den USA. Auch in Deutschland sieht man die Marktmacht des Konzern mit zunehmender Kritik. So forderte Kartellamtspräsident Andreas Mundt, diese beherrschende Position einzuschränken und unterstützt die Forderung von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Es müsse eine stärkere Regulierung geben und im Zweifel der Konzern zerschlagen werden.

Google überfliegt Apple

Durch das kontinuierliche Arbeiten an der Marke Google, die in den Markt eingebrachten Innovationen und Entwicklungen hat das Unternehmen Apple vom Platz eins der Markenwerte gestoßen. Das errechnete das Marktforschungsunternehmen Millward Brown. Nicht zuletzt sei das ein Ergebnis von strategischen Zukäufen und der Integration dieser Firmen in den Konzern. Google kommt demnach mit einem Zuwach von 40 Prozent auf einen Markenwert von 158,8 Milliarden Dollar, im Vergleich dazu liegt Apple mit 147,9 Milliarden Dollar und einem Verlust im letzten Jahr von 20 Prozent auf Platz zwei.

Quellen: t-online / Die Welt / n-24

Filed in: Allgemein, Deutschland, News, Unternehmen, USA Tags: , ,

Get Updates

Share This Post

Related Posts

Leave a Reply

You must be Logged in to post comment.

© 2017 RatgeberFinanzen.net. All rights reserved | sitemap | impressum&Datenschutz |
Die Beitraege erheben keinen Anspruch auf Allgmeingültigkeit. Information zu Ihrer individuellen Situation erhalten Sie über unsere Partner.